Leider ein weiterer EASA-Schuss ins Knie.
Mit dieser Version umgeht man die ursprüngliche Schulpflicht, denn damit kann jeder Lehrer auf niedrigstem Level ohne große Kontrolle allein unterrichten, er muss die Schulung nur anmelden. Dem Niedrigstlevel wird Tür und Tor geöffnet, der Konsumentenschutz de facto umgangen. Der ahnungslose Ausbildungswillige bleibt auf der Strecke - Schadenersatz ade.

VORSICHT VOR KONKURSGEFÄHRDETEN FLUGSCHULEN - GEBEN SIE ACHT!

Leider sind in letzter Zeit mehrere namhafte Flugschulen in Konkurs gegangen!

  • Für deren Flugschüler bedeutet dies in der Regel einen schweren Verlust, da die Ausbildungsgelder oft genug mit einem Kredit zwischenfinanziert wurden. Das Geld ist weg, der Traum vom Fliegen damit ausgeträumt, weil die Fortsetzung der Ausbildung finanziell nicht mehr sicherzustellen ist.
  • Aufgrund datenschutzrechtlicher Gründe betreffend Unterschriften des Ausstellerinstituts und damit in letzter Zeit verbundener Downloads und ungerechtfertigter Vorteilserschleichung durch Fälscher dürfen wir ab sofort unsere seit Jahren hier publizierte Bonitätsbescheinigung nicht mehr im Internet veröffentlichen. 
  • Leider ein weiterer EASA-Schuss ins Knie - zu Lasten des Konsumentenschutzes:
    Die neu vorgesehene DTO wird möglicherweise zum Konsumentenschutz-Problem

    Mit dieser Version einer "Flugschule" umgeht man bewußt die ursprüngliche Schulpflicht bei Pilotenausbildungen.
    Damit kann jeder Lehrer durch formale Anmeldung einer DTO bei der Luftfahrtbehörde auf niedrigstem Level ohne große Kontrolle allein und ohne bei z.B. ATO´s abverlangtem Qualitymanagement unterrichten,
    er muss nur über die Verfügbarkeit eines Flugzeuges eine formale Bestätigung beibringen. Die Bonität solcher "Organisationen" wird nicht überprüft, Taschenpfändung kein Hindernis?
    Dem Niedrigstlevel wird somit vermutlich Tür und Tor geöffnet, der Konsumentenschutz de facto umgangen. Der ahnungslose Ausbildungswillige bleibt auf der Strecke - Schadenersatz ade.

    Bei Fragen zu unserer Bonität kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder über das Kontaktformular.
    Wir geben Ihnen gerne die Telefonnummer des Filialleiters unserer kontoführenden Stelle bei der OBERBANK KLOSTERNEUBURG zwecks Auskunftserteilung.