TMG - Touring Motor Glider Class Rating / Klassenberechtigung 

Der Reisemotorsegler ist für viele Piloten ein preisgünstiges Flugsportgerät zum Flugwandern. Einfach nur fliegen und die Seele baumeln lassen!

PPL(A) mit TMG-Klassenberechtigung

Unser zweisitziger SF25C-Touringmotorglider kann für die PPL(A) TMG-Schulung eingesetzt werden. 
Bei gleichem Theorieerfordernis kann die PPL(A)-Flugausbildung auch auf einem TMG (Reisemotorsegler), etwas preisgünstiger als bei der SEP-Ausbildung (Motorflugzeug), erfolgen.
Der Touring-Motorsegler erfüllt in heutigen Zeiten nach wie vor die Grundidee des einfachen, kostengünstigen Fliegens. 


TMG als Zusatzausbildung zur SEP-Klassenberechtigung

Der Wanderflug - einfach das Fliegen genießen!Viele unserer Absolventen des PPL(A) nutzen auch die Möglichkeit zu einem geringen Aufpreis ab vorhandener SEP-Klassenberechtigung zusätzlich eine TMG-Klassenberechtigung zu erwerben.

Dazu sind lediglich 3 h Flugzeit, beinhaltend

  • 10 Doppelsteuer Starts und Landungen mit Fluglehrer
  •  10 überwachte Soloflüge (Starts und Landungen) sowie eine
  • praktische Prüfung durch einen Examiner inkl. einem fachbezogenen Theoriegespräch erforderlich!

Fragen Sie uns, wir machen Ihnen ein Angebot!

Verlängerung der Klassenberechtigung

Günstige TMG-Flugstunden können alleine oder wahlweise gemischt mit SEP-Flugstunden zur gemeinsamen Verlängerung der SEP-und TMG Berechtigung herangezogen werden.


Bei dringenden Rückfragen stehen wir Ihnen gerne via Kontaktformular oder telefonisch zur Verfügung.